YinYang-Form

montags, 19.00 Uhr

Tai Chi Handform

Die Tai Chi Form, die Bewegungsfolge, für die das Tai Chi so berühmt ist, besteht aus drei Teilen.

In den Kursen der ITCCA Halle wird die Tai Chi Handform mit all ihren Vertiefungen in verschiedenen Stufen vermittelt. Nachdem die Bewegungen erlernt wurden, werden diese in den Vertiefungsstufen immer weiter verfeinert – die zunächst äußeren Bewegungen werden immer mehr zu inneren.

Die YinYang Form ist die erste der sechs großen Vertiefungsstufen des Tai Chi Chuan. Ab dieser Stufe gibt der Atem der Form einen Rhythmus. Zudem werden die Aspekte des Yin (aufnehmend, neutralisierend, weich, ...) und Yang (abgebend, umwandelnd, hart, ...) in den einzelnen Bewegungen veranschaulicht.

Die bereits erlernte Form wird in dieser ersten Vertiefungsstufe verfeinert.

Ort: ITCCA Halle | Schule für Tai Chi und Qi Gong

Zurück