Tai Chi Chuan

Viel wurde geschrieben über Tai Chi Chuan, viel wäre noch zu schreiben über seine positive Wirkung auf die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden - über seine Kraft, die Dinge, uns selbst, wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Die Philosophie hinter dem Tai Chi Chuan ist komplex und doch einfach, ist unendlich tief und unendlich weit – wie die Wellen des Yangtsekiang, oder der Saale. Doch erfasst man ihren Sinn ganz erst in der Praxis. In diesem Sinne ist Tai Chi Chuan eine Lebensphilosophie.

In den Kursen der ITCCA Halle können Sie den gesamten Kanon des authentischen Yangstils erlernen.

10 gute Gründe, Tai Chi zu erlernen

Tai Chi kann von jedem erlernt und geübt werden.

Es gibt keine Altersbegrenzung, auch mit körperlichen Beeinträchtigungen können die Bewegungen jenseits von Leistungsdruck geübt werden.

Tai Chi wirkt positiv auf die Gesundheit.

Das Üben wirkt auf den Menschen als Ganzes, bringt Körper und Geist in Einklang und hilft, den Energiefluss im Körper zu harmonisieren und zu stärken.

Tai Chi verbessert die physische Bewegung in allen Aspekten.

Die sanften und ruhigen Bewegungen wirken förderlich auf Knochenbau und Sehnen, stärken die Muskeln und die allgemeine Beweglichkeit.

Tai Chi beruhigt und löst Stress aus Nerven und Geist.

Die entspannte Konzentration auf den Übungsablauf löst uns von der Reizüberflutung des Alltags ab und gibt so die Möglichkeit zur Entspannung.

Tai Chi entwickelt Lebensenergie (Chi).

Die Bewegungen des Tai Chi harmonisieren den Fluss der Lebensenergie und regen diese an.

Tai Chi führt zu innerer Ruhe, Konzentration und Ausdauer.

Diese lässt uns unseren Alltag leichter bewältgen. Im und mit dem Tai Chi findet man Ausgleich und innere Balance, die uns Klarheit im Geist verleihen, Entscheidungen erleichtern, vorausschauend machen.

Durch Tai Chi erlangt man eine äußere und innere Aufrichtung.

Hierdurch können wir die körperliche wie mentale Stärke für die Aufgaben des Lebens erlangen.

Tai Chi ermöglicht in seiner ganzheitlichen Konzentration ein aktives Loslassen.

In diesem Loslassen treten wir dem Stress des täglichen Lebens gelassener entgegen und werden durch eine umfassend aktive Entspannung zurück an die unversiegbaren inneren Quellen unserer Kraft geführt.

Für das Üben des Tai Chi bedarf es eigentlich nur uns selbst.

Es werden keine teuren Ausrüstungen, keine komplizierten Geräte oder spezielle räumliche Voraussetzungen benötigt.

Tai Chi macht Spaß!

Das Erlernen und Üben der Tai Chi Bewegungen sind frei von Leistungsdruck. In entspannter Atmosphäre können Sie auf eine spannende Entdeckungsreise gehen.